Westminster Millennium Seebrücke

Transport nach London London River Services Logo Daytime Cruises from Westminster Pier

Thames River Sightseeing

Ein Besuch in London ist ohne eine Kreuzfahrt auf der Themse nicht komplett. Thames River Sightseeing bietet regelmäßige Verbindungen von sechs Piers an der Themse an, darunter Westminster Pier, Embankment Pier, Tower Bridge Quay (St. Katharine Pier) & Greenwich-Pier. Thames River Sightseeing verkehrt 361 Tage im Jahr mit einer Flotte von Allwetterschiffen mit geräumigen offenen Decks, perfekt für die Sommermonate und beheizten Salons mit Panoramafenstern für die kälteren Monate. Die Schiffe reichen von traditionelleren Fahrgastschiffen auf der Themse (London Rose) zu moderneren Schiffen, die speziell für die Themse gebaut wurden (Thomas Doggett). Eine Kreuzfahrt zwischen Westminster und Tower Bridge Quay dauert nur 30-40 Minuten und führt an zahlreichen Londoner Sehenswürdigkeiten vorbei, darunter dem New Palace of Westminster (Parlament), das London Eye, der Tower of London, die Tower Bridge, das Shard, die London Bridge und die Tower Bridge. Passagiere können weiter zum Royal Borough of Greenwich und zur Thames Barrier fahren, vorbei an der Cutty Sark, dem Old Royal Naval College, dem Queens House, der O2 und der North Greenwich Cable Car.

Passagiere können am Westminster Pier, Embankment Pier, Festival Pier, Bankside Pier, Tower Bridge Quay oder Greenwich einsteigen und eine Reihe von Ticketing-Optionen nutzen. Einzeltickets eignen sich für Tagesausflügler oder Passagiere, die in oder aus London reisen, und Rückfahrtickets ermöglichen es den Passagieren, von Bord zu gehen und die Umgebung zu erkunden, bevor sie später am selben Tag an einer Rückfahrt teilnehmen. Ein 2-Tages-River Pass ist die perfekte Option für alle, die London über mehrere Tage besuchen. Ein River Pass ermöglicht unbegrenzte Fahrten mit unseren Services für nur £19,50 pro Erwachsenem, ein River Pass für Familien kostet nur £39,00 (für 2 Erwachsene + 3 Kinder).

Zwischen April und Oktober bietet Thames River Sightseeing Kreuzfahrten zur Thames Barrier an, Kreuzfahrten zur Barriere sind Rundfahrten und passieren zweimal die Thames Barrier, bevor sie zurück nach Greenwich, Tower Bridge und Westminster fahren. Vorgebuchte Gruppen können am Barrier Gardens Pier ein- oder aussteigen, um das Thames Barrier Information Center & Café zu besuchen. Eine Kreuzfahrt zum Thames Barrier bietet eine einzigartige Perspektive des zweitgrößten beweglichen Hochwasserschutzes der Welt.

Thames River Sightseeing bietet auch ausgezeichnete Gruppentarife und Rabatte, die perfekt für Familien, Reiseveranstalter oder Reisebüros sind. Toiletten und ein mehrsprachiger Audioguide sind auf allen Kreuzfahrten verfügbar. Der mehrsprachige Audioguide ist ein informativer Kommentar, der über unser WLAN an Bord in Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch oder Mandarin verfügbar ist (Smart-Gerät und Kopfhörer werden nicht mitgeliefert, Lesen Sie mehr).

Warum Thames River Sightseeing wählen?

  • Moderne und traditionelle Ausflugsschiffe mit offenem Deck, beheizten Salons und Toiletten.
  • Regelmäßige Abfahrten: Derzeit alle 40 Minuten.
  • Die Café-Bars an Bord sind samstags und sonntags geöffnet und servieren heiße Getränke, alkoholfreie Getränke, alkoholische Getränke und leichte Snacks. Bei einigen Abfahrten zwischen Montag und Freitag können auch Erfrischungen angeboten werden. (Weiterlesen)
  • Malerische Kreuzfahrten zwischen Westminster Pier, Embankment Pier, Festival Pier, Bankside Pier, Tower Bridge Quay (St. Katharine Pier) & Greenwich Pier vorbei an mehr als 44 Londoner Wahrzeichen.
  • WLAN-Audioguide verfügbar in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Mandarin. (Smart-Gerät und Kopfhörer werden nicht mitgeliefert, Lesen Sie mehr)
  • Kreuzfahrten zum Thames Flood Barrier. (Rückkehr im Jahr 2022)

 

Thames River Sightseeing Route

Wir sind derzeit 7 Tage die Woche in Betrieb und rufen am Westminster Pier, Embankment Pier, Festival Pier, Bankside Pier, Tower Bridge Quay & Greenwich Pier an. Leider können wir dieses Jahr unsere Kreuzfahrten zur Thames Barrier nicht anbieten.

Piers auf unseren Routen
Westminster Seebrücke (Parlament)
Embankment Seebrücke (Charing Cross, Villiers Street & Strand)
Festival Seebrücke (Royal Festival Hall & South Bank Centre)
Bankside Seebrücke (Globe Theatre & Tate Modern)
Tower Bridge Quay (St. Katharine Pier)
Greenwich Seebrücke (Cutty Sark)

About Westminster Pier

Westminster Pier is located on the North shore of the River Thames in the City of Westminster. The pier is a short walk from the Palace of Westminster (Houses of Parliament), Westminster Abbey & St. Margaret’s Church (A UNESCO World Heritage Site). Numerous museums & landmarks are within walking distance of Westminster Pier including the Banqueting House, Household Cavalry Museum, the National Gallery & the London Eye.

Private Charters from Westminster Pier

Unsere vielseitigen Partyboote sind eine beliebte Wahl für Firmen- und Privatveranstaltungen auf der Themse. Große offene Decks, beheizte Salons und voll lizenzierte Bars sind nur einige der Einrichtungen an Bord.

Wir bieten eine große Auswahl an Catering- und Speisemöglichkeiten, perfekt gepaart mit unserer umfangreichen Weinkarte. Unsere Unterhaltungsmöglichkeiten und Dekorationen können Ihre Veranstaltung auch wirklich einzigartig machen.

Near Westminster Pier

New Palace of Westminster (Houses of Parliament)St. Stephens Hall, New Palace of Westminster (Houses of Parliament)

About the New Palace of Westminster

Known as the ‘Houses of Parliament’, the new palace was built between 1840-1870 after the original palace was damaged during a fire. The palace is the home of UK Parliament & the iconic Elizabeth Tower (known as Big Ben).

Höhepunkte

  • Guided tours available in multiple languages.
  • Self-guided tours with a multimedia guide.
  • Tours with afternoon tea overlooking the River Thames.
  • Special exhibitions in Westminster Hall.
  • Special talks & guided tours.
  • Refreshments available in the Jubilee cafe.
Entfernung zu Fuß  1 Min / 279 Feet Besuche die Website
The Jewel Tower, City of WestminsterThe Jewel Tower, City of Westminster

About the Jewel Tower

The Jewel Tower is one of the last remaining structures from the Medieval Palace of Westminster. The Tower was built by Henry Yevele between 1365-1366 for King Edward III & originally served as a store for precious items including silver plate. After much of the medieval palace was destroyed by a fire in 1834 the Jewel Tower became a records office for the House of Lords. In 1869 it became a testing office for the Board of Trade Standards Department (More commonly known as Weights and Measures).

Höhepunkte

  • One of the last remaining buildings from the Medieval Palace of Westminster.
  • Light refreshments available at the Jewel Tower Cafe.
Entfernung zu Fuß  3 Min / 660 Feet
Besuche die Website
County Hall, Waterloo, London Borough of Lambeth

About County Hall

County Hall was designed by the architect Ralph Knott & opened by King George V in 1922. The building served as the headquarters for the London County Council & then the Greater London Council. Today County Hall is home to the Sea Life London Aquarium, London Dungeon, Namco Arcade, hotels, restaurants, private apartments & conference & event spaces.

Höhepunkte

  • Sea Life London Aquarium
  • The London Dungeon
  • Shrek’s Adventure!
  • Namco Funscape Arcade
  • Agatha Christie’s Witness For The Prosecution (performed in the County Hall Court Room)
Entfernung zu Fuß  5 Min / 0.2 Miles (Via Westminster Bridge)
The Supreme Court, Middlesex Guildhall, Parliament Square

About The Supreme Court

The Supreme Court was formally established on the 1st October 2009 & is the highest court in the United Kingdom. The court hears appeals for civil cases in the United Kingdom & criminal cases in England, Wales & Northern Ireland. The Supreme Court sits in the Middlesex Guildhall, an art nouveau gothic style building designed by J. S Gibson & completed in 1913.

Höhepunkte

  • Guided tours led by a member of the court staff.
  • Permanent & temporary exhibitions on the lower ground floor.
  • Refreshments available at the Supreme Court Café.
  • Purchase souvenirs & gifts from the Supreme Court Shop.
Entfernung zu Fuß  6 Minutes / 0,3 Mille
Besuche die Website
The London Eye, Waterloo, Londoner Stadtteil Lambeth

Über das London Eye

Mit 135 Metern Höhe ist das London Eye das größte freitragende Riesenrad der Welt. Das London Eye wurde von Marks Barfield Architects entworfen und im Jahr 2000 als temporäre Attraktion ins Leben gerufen. Das London Eye hat sich schnell zu einer der beliebtesten kostenpflichtigen Attraktionen der Welt entwickelt und zieht jedes Jahr über 3,5 Millionen Besucher an. An einem klaren Tag beträgt die Sichtweite bis zu 40 km und ermöglicht einen Blick auf Windsor Castle und die Queen Elizabeth II Bridge in Dartford.

Höhepunkte

  • Sehen Sie London aus einer einzigartigen Perspektive.
Entfernung zu Fuß  7 Min / 0.3 Miles (Via Westminster Bridge)
Besuche die Website
St Margaret's Church, City of Westminster

About St. Margaret’s Church

St. Margaret’s Church is dedicated to St. Margaret of Antioch & is the third church to stand on the site. The original St. Margaret’s Church was built by the Benedictine Monks of Westminster Abbey in the 11th Century. The Rule of St. Benedict required the monks to sing the Divine Office at set times each day. The creation of a smaller church next to the Abbey allowed the people of Westminster to worship without disturbing the monks.

The current St. Margaret’s Church was designed by Robert Stowell & work started in 1482. The church was finally consecrated on the 9th April 1523 & remains almost unchanged today. St. Margaret’s Church is now governed by the Dean and Chapter of Westminster & can be visited free of charge.

Höhepunkte

  • Refreshments are available at Westminster Abbey’s Cellarium Café.
  • Purchase souvenirs & gifts at the Westminster Abbey Shop.
Entfernung zu Fuß  7 Min / 0.3 Miles
Besuche die Website
Westminster Abbey, City of Westminster

About Westminster Abbey

Westminster Abbey was built by King Edward (later to become St. Edward the Confessor) on the site of a Benedictine Monastery on Thorn Ey (Thorn Island) in Westminster. King Edward’s Abbey was consecrated on the 28th December 1065 however Edward was unable to attend the consecration due to illness, he died just days later sparking a succession crisis which intimately led to the Norman Conquest of England. William the Conqueror was coronated King William I on Christmas Day in 1066 & every coronation has taken place at Westminster Abbey since.

King Edward’s abbey stood for over two centuries until King Henry III started to rebuild the abbey in a Gothic style. Henry’s abbey was consecrated on the 13th October 1269 & still stands today. Westminster Abbey is the resting place of 17 monarchs & a number of poets, musicians, scientists and politicians.

Höhepunkte

  • Explore King Henry VII’s Lady Chapel.
  • Visit the Queens Diamond Jubilee Galleries.
  • Visit the college garden (open on select days each week).
  • Refreshments are available at the Cellarium Café.
  • Purchase souvenirs & gifts at the Westminster Abbey Shop.
Entfernung zu Fuß  7 Min / 0.3 Miles
Besuche die Website
Das Banketthaus, Whitehall, City of WestminsterRubens Ceiling, The Banqueting House, Whitehall, City of Westminster

Über das Banketthaus

Das Banketthaus ist das letzte verbliebene Gebäude des Whitehall Palace, Heimat einer prächtigen Decke, die von Sir Peter Paul Rubens bemalt wurde und der Hinrichtungsstätte von König Charles I. Das Gebäude wurde von Inigo Jones im palladianischen Stil für König James I entworfen und fertiggestellt 1622.

Höhepunkte

  • Eines der letzten Gebäude aus dem Whitehall Palace von Henry VIII.
  • Die Hinrichtungsstätte von König Karl I.
  • Peter Paul Rubens prächtige Deckenmalereien.
Entfernung zu Fuß  7 Min / 0.4 Miles
Besuche die Website
St. James Park, City of Westminster

Über den St. James Park

Der St. James Park ist Londons ältester königlicher Park und wird von drei königlichen Palästen umgeben, dem Palace of Westminster, dem St. James Palace und dem Buckingham Palace. 1536 befand sich der königliche Hof im Palace of Westminster und König Heinrich VIII. kaufte Land in St. James, um den St. James Palace und einen neuen Wildpark zu bauen. Nach seiner Thronbesteigung im Jahr 1603 ließ James I. den Park trockenlegen, landschaftlich gestalten und mit exotischen Tieren wie Kamelen, Krokodilen, Vögeln und einem Elefanten füllen.

St. James Park wurde weiter umgebaut, als Karl II. ihn für die Öffentlichkeit öffnete und in einen formelleren Stil mit einem großen Kanal umgestalten ließ. Der St. James Park erlebte in den 1820er Jahren eine weitere Renovierung, als der Prinzregent (später George IV) den Architekten und Landschaftsgärtner John Nash beauftragte, dem Park ein natürlicheres Aussehen zu verleihen. Der Kanal wurde zu einem See geformt und eine Eisenbrücke gebaut, die eine hervorragende Aussicht über den See bietet. Die aktuelle Brücke (The Blue Bridge) wurde 1957 gebaut und ist die dritte Brücke, die den St. James Park Lake überspannt.

Höhepunkte

  • Genießen Sie von der Blue Bridge aus den Blick auf den Buckingham Palace, die Horse Guards Parade und das London Eye.
  • Erfahren Sie mehr über den Park bei einem Rundgang (an ausgewählten Terminen verfügbar).
  • Sehen Sie die im Park ansässigen Pelikane zur Fütterungszeit.
  • Erfrischungen im St. James Café erhältlich.
Entfernung zu Fuß  8 Min. / 0,3 Meilen
Besuche die Website
Florence Nightingale Museum, St. Thomas Hospital, Waterloo, London Borough of Lambeth

About the Florence Nightingale Museum

Florence Nightingale was a pioneer of modern nursing & a social reformer, she became known as the Lady with the Lamp after her night rounds tending to wounded soldiers during the Crimean War. The Florence Nightingale Museum is situated at St. Thomas Hospital on the site of Florence Nightingale’s Training School & celebrates the life & work of Florence Nightingale through collections of over 3000 objects.

Höhepunkte

  • Learn about Florence Nightingale’s life & achievements.
  • Highlight Tours of the museums collections.
  • Walking tours following in the footsteps of Florence Nightingale.
  • Souvenirs available in the museum shop.
Entfernung zu Fuß  8 Min. / 0,4 Meilen
Besuche die Website
Whitehall, City of WestminsterThe Cenotaph, Whitehall, City of Westminster

Über Whitehall

Entfernung zu Fuß  9 Min. / 0,4 Meilen
Das Hauskavalleriemuseum, Whitehall, City of Westminster

Über das Household Cavalry Museum

Entfernung zu Fuß  10 Min / 0.4 Miles
Besuche die Website
Benjamin Franklin House, City of Westminster

Über das Benjamin-Franklin-Haus

36 Craven Street ist das einzig verbliebene Haus des Benjamin Franklin, eines berühmten Wissenschaftlers, Diplomaten und Gründervaters der Vereinigten Staaten. Das Haus selbst stammt aus der Zeit um 1730 und ist eine authentische Darstellung der Zeit von Benjamin Franklin in London. Führungen durch das Benjamin Franklin House sind für die Öffentlichkeit verfügbar und es gibt auch einen kleinen Laden und Toiletten vor Ort.

Höhepunkte

  • Besichtigen Sie das einzige verbliebene Haus von Benjamin Franklin und die erste De-facto-Botschaft der Vereinigten Staaten.
  • Kaufen Sie Souvenirs und Geschenke im Benjamin Franklin House Shop.
Entfernung zu Fuß  4 Min. / 0,2 Meilen
Besuche die Website (Opens in New Window)
Cleopatra's Needle, Victoria Embankment, City of Westminster

Über Kleopatras Nadel

Die Kleopatranadel wurde um 1450 v. Chr. in Heliopolis errichtet. Die Nadel war bereits über 1.300 Jahre alt, als Kleopatra Königin wurde. Die Nadel wurde dem Vereinigten Königreich im Jahr 1818 zum Gedenken an die britischen militärischen Siege in der Schlacht am Nil und in der Schlacht von Alexandria überreicht, aber erst 1877 nach London verlegt.
Entfernung zu Fuß  10 Min / 0,5 Miles
Trafalgar Square, City of Westminster

Über den Trafalgar Square

Entfernung zu Fuß  14 Min. / 0,7 Meilen
The Savoy Hotel, City of Westminster

Über das Savoy Hotel

Das Savoy Hotel wurde von Richard D'Oyly Carte erbaut und 1889 eröffnet. Das Savoy erwies sich bei Touristen als beliebt und war das erste Hotel in Großbritannien, das elektrische Aufzüge nutzte und vollständig mit elektrischer Beleuchtung beleuchtet wurde. Das Savoy bietet zahlreiche Bars und Restaurants und grenzt an das Savoy Theatre.

Entfernung zu Fuß  15 Min / 0.7 Miles
Besuche die Website
Die Nationalgalerie, Trafalgar Square, City of Westminster

Über die Nationalgalerie

Die Nationalgalerie wurde 1824 gegründet und am 10. Mai desselben Jahres für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Als die Sammlung wuchs, zog die Galerie von einem kleinen Gebäude in der 100 Pall Mall in das heutige Gebäude um, ein von William Wilkins entworfenes Zweckgebäude. Sowohl das Gebäude als auch die Sammlung der National Gallery sind im Laufe der Jahre gewachsen, Sir James Pennethorne, Sir Charles Barry und Sir John Taylor haben das Gebäude alle erweitert und über 2.600 Gemälde sind jetzt in der Sammlung untergebracht. Heute ist der Besuch der Nationalgalerie kostenlos und sie organisieren eine Reihe von Ausstellungen und Veranstaltungen, die Werke aus der Sammlung präsentieren. Die Galerie hat auch eine Reihe von Souvenirläden, einen Speisesaal und Cafés.

Entfernung zu Fuß  15 Min / 0.7 Miles
Besuche die Website
Somerset House, City of Westminster

Über Somerset House

Somerset House wurde von William Chambers entworfen und 1801 fertiggestellt. Das Haus beherbergte die Royal Academy of Arts, die Royal Society, das General Register Office und das Inland Revenue. Heute ist Somerset House für die Öffentlichkeit zugänglich und veranstaltet regelmäßig Konzerte und andere öffentliche Veranstaltungen.

Entfernung zu Fuß  16 Min. / 0,8 Meilen
Besuche die Website
Nationale Porträtgalerie, City of Westminster

Über die National Portrait Gallery

Entfernung zu Fuß  16 Min / 0.7 Miles
Besuche die Website
Buckingham Palace, City of Westminster

About Buckingham Palace

    • Visit the Queens Gallery & view exhibitions of paintings, furniture & other items from the Royal Collection.
    • Explore the Royal Mews, learn about the travel arrangements of the Royal Household & see a number of elegant state coaches.
    • Tour the magnificent State Rooms for 10 weeks during the summer months & selected dates during Winter & Spring.

Exhibitions

George IV: Art & Spectacle | 15 November 2019-11th October 2020 During George’s time as Prince of Wales he amassed such vast collections of art including Dutch & Flemish masters, porcelain, intricate goldsmiths work, books, prints & weapons that he could barely fit all of the items in his London home at Carlton House. After George’s accession he set about transforming Buckingham Palace & Windsor Castle to house his prized collections & he also built the magnificent Brighton Pavilion. George IV: Art & Spectacle is a special exhibition curated by Royal Collection Trust which brings together items created by the finest artists & craftsmen to tell the story of one of our most magnificent kings.
Masterpieces from Buckingham Palace | 4th December 2020-31st January 2022 The Picture Gallery at Buckingham Palace was designed by John Nash to house the magnificent picture collection of George IV & his predecessors. The Picture Gallery still serves this purpose & is home to some of the finest paintings in the Royal Collection including works by Rubens, Van Dyck & Canaletto. Resurfacing works will take place in Buckingham Palace during 2020 to help preserve the historic building for future generations. During the works paintings from the Picture Gallery will be moved to the Queens Gallery for public display.
Japan: Courts and Culture | This exhibition is expected to open in 2022 The Royal Collection holds an extensive range of Japanese items including rare porcelain, lacquer, samurai armour, embroidered screens & diplomatic gifts. Japan: Courts and Culture brings highlights from the collection together for the first time to tell the story of over 300 years of diplomatic friendship between the British & Japanese royal & imperial families. Items from the reign of James I to Elizabeth II will offer an insight into the different rituals & artistry surrounding the courts of England & Japan.
Entfernung zu Fuß  18 Min. / 0,9 Meilen
Besuche die Website
Tate Britain, Millbank, City of Westminster

About the Tate Britain

In 1889 the sugar merchant Henry Tate offered the government his collection of 65 British paintings to be displayed to the public. Due to a lack of space for British art at the National Gallery Tate provided £80,000 to build the National Gallery of British Art. The new gallery was designed by the architect Sidney R. J. Smith & built on the site of the old Millbank penitentiary. The gallery opened in 1897 with 245 works of art in eight galleries & quickly became known as the Tate Gallery. The gallery officially became known as the Tate Gallery in 1932 & then the Tate Britain in 2000 after the opening of the Tate Modern inside the old Bankside power station. The Tate Britain displays over 700 artworks, is free to visit & also has the Djanogly Café, Rex Whistler Restaurant & a wide range of exhibitions & events take place throughout the year (some exhibitions charge an entry fee).

Entfernung zu Fuß  18 Min. / 0,9 Meilen
Besuche die Website
HQS Wellington, Victoria Embankment, City of Westminster

Über HQS Wellington

HQS Wellington ist eine 1934 vom Stapel gelaufene Schaluppe der Grimsby-Klasse. Sie begleitete während des Zweiten Weltkriegs Konvois im Nordatlantik. Sie ist jetzt dauerhaft am Victoria Embankment vertäut und ist die Livreehalle der Honourable Company of Master Mariners.

Entfernung zu Fuß  19 Min. / 1 ​​Meile
Besuche die Website

 Westminster Millennium Pier Location

**Transportverbindungen basieren auf Daten von Transport for London, überprüfen Sie immer ihre Website (tfl.gov.uk) bei der Reiseplanung.

Gehzeiten und Entfernungen sind Durchschnittszeiten basierend auf Daten von Google Maps.

Wir betreiben Tageskreuzfahrten von 6 Piers auf der Themse und private Charter von über 20 Piers. Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um alle Piers anzuzeigen.

**Transportverbindungen basieren auf Daten von Transport for London, überprüfen Sie immer ihre Website (tfl.gov.uk) bei der Reiseplanung.

Gehzeiten und Entfernungen sind Durchschnittszeiten basierend auf Daten von Google Maps.