London Christmas Cruises

This winter join us for a festive Sunday Evening Cruise from Greenwich Pier. Our London Christmas Cruises depart at 18:00 & cruise upriver through Central London passing the cities famous landmarks & under the River Thames’ iconic bridges.

17:45 | Einsteigen

18:00 | Abfahrt

20:00 | Zurückkehren

Erwachsene | £10 (16-59 years)

Senior | £8 (60+)

Child | £6 (6-15 Years)

Family Ticket | £27 (2 Adults & 2 Children)

Infant | £0.00 (Children under the age of 6 cruise for free but due to limited passenger numbers infants must be declared when ordering tickets.)

Below are just some of the landmarks & attractions we pass during our London Christmas Cruises.

Old Royal Naval College
Old Royal Naval College, Königlicher Bezirk von Greenwich

The Old Royal Naval College is Sir Christopher Wren’s riverside masterpiece, built in the 17th Century as the Royal Hospital for Seamen on the site of the Tudor Palace of Placentia. The Old Royal Naval College boasts beautiful surroundings & some of the most magnificent interiors in London. The Painted Hall in King William Court is home to the largest painted ceiling in Europe, a Baroque masterpiece by Sir James Thornhill depicting over 300 years of English aristocracy & British Naval Power. The Chapel of St Peter & St Paul in Queen Mary Court has a beautiful interior designed by James ‘Athenian’ Stewart. Visitors to the Old Royal Naval College can enjoy tours of the Painted Hall & the grounds & visit the cafe & gift shop located in King William Court.

Royal Observatory
Royal Observatory

The Royal Observatory Greenwich was founded in 1675 by King Charles II. The Observatory sits on the hill in Greenwich Park and is the location of the Historic Prime Meridian (Greenwich Meantime). The Royal Observatory is also home to the Greenwich Time Ball which has marked 13:00 Greenwich Meantime everyday since 1833.

Cutty Sark
Cutty Sark, Royal Borough of Greenwich | Viscount Cruises

Visit the last remaining tea clipper, Cutty Sark. Originally built at Dumbarton, Scotland in 1869 she spent her working life transporting cargo including tea from China and wool from Australia. She has now been fully restored and is an award winning visitor attraction.

The Prospect of Whitby
The Prospect of Whitby, Wapping

There has been a pub on this site since 1520 making the Prospect of Whitby London’s oldest riverside pub. The original pub was called The Pelican but was locally known as the Devil’s Tavern because it was popular with pirates & thieves.

Canary Wharf
Canary Wharf & Docklands
Limehouse Dock
Limehouse Dock
Mayflower Pub
Mayflower Pub, Rotherhithe
St. Katharine Docks
St. Katharine Docks

St. Katharine Dock was constructed by Thomas Telford & opened in 1828. The docks became popular with expensive cargo’s from around the world including ivory, shells, sugar, marble, wines, fragrant spices & perfumes. Today St. Katharine’s is a haven for yachts & historic vessels including traditional Thames sailing barges. A wide range of cafes, bars & restaurants are located at St. Katharine’s & regular food markets also take place throughout the week.

Tower Bridge
Tower Bridge & The Shard

Die Tower Bridge ist eine der berühmtesten Brücken der Welt und wurde von Sir John Wolfe Barry & Horace Jones entworfen. Die Brücke wurde 1894 eröffnet und die Mittelspanne ist in zwei Klappen unterteilt, die sich öffnen, damit Schiffe zum Upper Pool gelangen können.

Tower of London
Tower of London

The Tower of London takes its name from the White Tower which was constructed in around 1078 by William the Conqueror. Over the last 900 years the Tower of London has served a number of uses including a fortress, armoury, royal palace, royal mint, treasury, menagerie, prison & more recently the home to the crown jewels. The Tower is guarded by the Yeoman Warders who were formed by King Henry VII in 1485.

HMS Belfast
HMS Belfast 1938 (C35)
Waterguard House
Waterguard House
Hays Galleria
Hay's Galleria, London Bridge City
20 Fenchurch Street (The Walkie Talkie)
20 Fenchurch Street (The Walkie Talkie) & The Sky Garden

20 Fenchurch Street, Spitzname The Walkie Talkie wurde von Rafael Viñoly entworfen und 2014 fertiggestellt. In den oberen Etagen der 20 Fenchurch Street befindet sich der Sky Garden, eine preisgekrönte Gartenlandschaft mit Restaurants, Bars und einem Aussichtsbereich.

The Monument
Das Denkmal für den Großen Brand von London

Das Monument to the Great Fire of London wurde von Christopher Wren & Robert Hooke entworfen. Das Monument ist 60 m hoch und befindet sich genau 60 m von der Bäckerei von Thomas Farriner entfernt, wo 1666 der Große Brand von London begann.

London Bridge
London Bridge

There has been a bridge across the River Thames on the site of London Bridge since Roman Britain. The current bridge is the fifth bridge to stand on this site and was opened by the Queen in 1973.

Fishmongers Hall
Fishmongers Hall
The Shard
London Bridge City & the Shard
Golden Hinde II
Golden Hinde II
Canon Street Railway Bridge
Cannon Street Railway Bridge
The Cannon Street Railway Bridge was designed by Sir John Hawkshaw for the South Eastern Railway. The bridge was completed 1866 at a cost of £193,000.
Southwark Road Bridge
Southwark Road Bridge
Shakespeare's Globe
Shakespeare's Globe, Bankside

Das Globe Theatre in Bankside ist eine authentische Nachbildung eines Theaters aus dem 16. Jahrhundert. Shakespeare-Stücke werden regelmäßig aufgeführt und Führungen durch das Theater werden ebenfalls angeboten. Die Swan Bar & Restaurant im Globe serviert Frühstück, Mittagessen, Abendessen und einen von den Figuren von Shakespeares Stücken inspirierten „Midsummer Nights Dream Afternoon Tea“.

Millennium-Brücke
Millennium Bridge, Bankside

Die Millennium Bridge verbindet Bankside an der South Shore mit der City of London im Norden. Die Brücke wurde im Juni 2000 eröffnet und erhielt ihren Spitznamen „Wobbly Bridge“, nachdem eine unerwartete schwankende Bewegung dazu führte, dass sie geschlossen wurde. Nach fast zwei Jahren Umbau wurde die Brücke wieder eröffnet.

Tate Modern
Tate Gallery of Modern Art & the Millennium Bridge
Das Kraftwerk Bankside wurde von Sir Giles Gilbert Scott entworfen und zwischen 1947 und 1963 in zwei Etappen gebaut. Das Kraftwerk wurde 1981 geschlossen und beherbergt heute eines der größten Museen für moderne und zeitgenössische Kunst der Welt, die Tate Modern.
St. Pauls Kathedrale
St. Paul's Cathedral, Ludgate Hill

Es gab mehrere Kathedralen auf dem Gelände von St. Pauls aus dem Jahr 604 n. Chr. Die bemerkenswerteste davon war die Kathedrale, die zwischen 1087 und 1240 von den Normannen erbaut wurde. Die normannische St. Pauls war das größte Gebäude im mittelalterlichen England, sie überlebte fast 600 Jahre lang die Reformation und den englischen Bürgerkrieg. Im August 1666 stellte Christopher Wren Pläne zur Restaurierung der Kathedrale fertig, obwohl St. Pauls wenig mehr als eine Woche später beim Großen Brand von London zerstört wurde. Der Bau der neuen Kathedrale begann 1675 und dauerte 33 Jahre. Die neue Kathedrale wurde am 2. Dezember 1667 geweiht und steht noch heute. St. Pauls ist sieben Tage die Woche zum Gebet geöffnet, Touristen können die Kathedrale von Montag bis Samstag besuchen.

Blackfriars Railway Bridges
Blackfriars Railway Bridges
Blackfriars Road Bridge
Blackfriars Road Bridge
City of London School
City of London School
Sion College & Library
Sion College & Library
Hotel Savoyen
Hotel Savoyen

Das Savoy Hotel wurde von Richard D'Oyly Carte erbaut und 1889 eröffnet. Das Savoy erwies sich bei Touristen als beliebt und war das erste Hotel in Großbritannien, das elektrische Aufzüge nutzte und vollständig mit elektrischer Beleuchtung beleuchtet wurde. Das Savoy bietet zahlreiche Bars und Restaurants und grenzt an das Savoy Theatre.

Stamford Wharf (OXO Tower)
Stamford Wharf (OXO Tower Wharf)
Stamford Wharf begann sein Leben als Kraftwerk, bevor es für die Hersteller des OXO Beef Cube in ein Kühlhaus umgewandelt wurde. Heute beherbergt „OXO Tower Wharf“ über 30 Designstudios, Fachgeschäfte & Restaurants.
Temple Stairs Arch
Temple Stairs Arch
HQS Wellington
HQS Wellington

HQS Wellington ist eine 1934 vom Stapel gelaufene Schaluppe der Grimsby-Klasse. Sie begleitete während des Zweiten Weltkriegs Konvois im Nordatlantik. Sie ist jetzt dauerhaft am Victoria Embankment vertäut und ist die Livreehalle der Honourable Company of Master Mariners.

The Yacht (M.V St. Katharine)
The Yacht at Temple Pier (M.V St. Katharine)
Kleopatras Nadel
Cleopatras Needle
Die Kleopatranadel wurde um 1450 v. Chr. in Heliopolis errichtet. Die Nadel war bereits über 1.300 Jahre alt, als Kleopatra Königin wurde. Die Nadel wurde dem Vereinigten Königreich im Jahr 1818 zum Gedenken an die britischen militärischen Siege in der Schlacht am Nil und in der Schlacht von Alexandria überreicht, aber erst 1877 nach London verlegt.
Somerset Haus
Somerset Haus

Somerset House wurde von William Chambers entworfen und 1801 fertiggestellt. Das Haus beherbergte die Royal Academy of Arts, die Royal Society, das General Register Office und das Inland Revenue. Heute ist Somerset House für die Öffentlichkeit zugänglich und veranstaltet regelmäßig Konzerte und andere öffentliche Veranstaltungen.

Royal Festival Hall
Royal Festival Hall, Southbank Centre

Die Royal Festival Hall ist das letzte verbliebene Gebäude des Festival of Great Britain von 1951. Der Saal bietet Platz für 2.500 Gäste und befindet sich im Southbank Centre, dem größten Kunstzentrum des Vereinigten Königreichs. Im Southbank Center finden jedes Jahr über 5.000 Veranstaltungen statt, darunter Ausstellungen, Festivals und Auftritte einiger der berühmtesten Künstler der Welt.

Waterloo Bridge
Waterloo Bridge
Königliches Nationaltheater
Königliches Nationaltheater

Das Royal National Theatre wurde 1976 von Königin Elizabeth II. eröffnet. Drei einzelne Theater besetzen das Gelände und jedes Jahr werden über 20 verschiedene Aufführungen gezeigt. Die Olivier Theatre ist das größte Theater und bietet Platz für 1.100 Gäste. Die Olivier Theatre verdankt seinen Namen dem ersten künstlerischen Leiter des Nationaltheaters, Sir. Laurence Olivier.

Charing Cross Railway & Golden Jubilee Bridges
Charing Cross Railway & Golden Jubilee Bridges​
London Eye
London Eye, Waterloo

Mit 135 Metern Höhe ist das London Eye das größte freitragende Riesenrad der Welt. Das London Eye wurde von Marks Barfield Architects entworfen und im Jahr 2000 als temporäre Attraktion ins Leben gerufen. Das London Eye hat sich schnell zu einer der beliebtesten kostenpflichtigen Attraktionen der Welt entwickelt und zieht jedes Jahr über 3,5 Millionen Besucher an. An einem klaren Tag beträgt die Sichtweite bis zu 40 km und ermöglicht einen Blick auf Windsor Castle und die Queen Elizabeth II Bridge in Dartford.

County Hall
County Hall
County Hall was designed by the architect Ralph Knott & opened by King George V in 1922. The building served as the headquarters for the London County Council & then the Greater London Council. Today County Hall is home to the Sea Life London Aquarium, London Dungeon, Namco Arcade, hotels, restaurants, private apartments & conference & event spaces.
New Palace of Westminster (Houses of Parliament)
New Palace of Westminster (Houses of Parliament)

Known as the ‘Houses of Parliament’, the new palace was built between 1840-1870 after the original palace was damaged during a fire. The palace is the home of UK Parliament & the iconic Elizabeth Tower (known as Big Ben).

Westminster Bridge
Westminster Bridge & the London Eye